PFLEGEHINWEISE KRABBELSCHUHE

So sehen Deine Krabbelschuhe wieder wie neu aus

Leder ist ein natürliches Produkt und benötigt besondere Pflege.

Wir verraten Dir wie Deine Krabbelschuhe viele Abenteuer überstehen und danach wieder fast wie neu aussehen.

Die richtige Pflege:

  • Verunreinigungen auf dem Glattleder entfernst Du am besten mit einem feuchten, weichen Tuch.
  • Verunreinigungen auf dem Wildleder entfernst Du mit einer Lederbürste.Lederbürsten gibt es bei Amazon. Hier klicken!
  • Starke Verunreinigungen können mit einem Lederradiergummi entfernt werden. Bitte beachte auch hier, dass zu starke Reibung Farbschichten abtragen kann. Lederradiergummis gibt es bei Amazon. Hier klicken!
  • Die Wildleder Sohlen werden nach längerem Tragen glatt, raue sie mit einer Lederbürste behutsam an um die Rutschfestigkeit wiederherzustellen.
  • Feuchte Krabbelschuhe unbedingt an der Luft trocknen lassen und ggfs. mit Papier ausstopfen.

Die falsche Pflege:

  • Zu festes und starkes Reiben löst Farbschichten auf dem Leder. Ergebnis sind unwiderrufliche, helle Flecken.
  • Verwende auf keinen Fall chemische Reinigungsmittel.
  • Leder gehört NICHT in die Waschmaschine. Das Leder verhärtet bei zum langem Kontakt mit Wasser und kann reißen oder sich verfärben.
  • Feuchte Krabbelschuhe nie mit einem Fön, auf der Heizung oder durch sonstige Wärmequellen trocknen. Das Leder kann hierdurch verhärten, reißen oder sich verfärben.
  • Nasse, gefärbte Leder können abfärben.